0531-20805642 | info@tauchprofis.com

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an
0531-20805642

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Professionell

Hast du sehr viel Spass am Tauchen?

Willst du deine Tauchfähigkeiten und -kenntnisse ausbauen?

Geniesst du es, deine Taucherfahrungen an andere weitergeben?

Dann solltest du überlegen, ob du eine professionelle Tauchkarriere bei PADI einschlägst. Je nach deiner Persönlichkeit und/oder deinen Interessen kannst du dich zum Assistent eines Tauchlehrers, zum Tauchlehrer selber oder sogar zum Ausbilder von Tauchlehrern weiter entwickeln. Das erfordert viel Zeit und finanzielle Investitionen, die sich erst später zurückzahlen könnten. Bei PADI existiert ein mehrstufiges Ausbildungsprogramm. In jeder Stufe musst du Theoriewissen erlernen und praktische Erfahrungen sammeln.

  • Divemaster: der Einstiegskurs, der das Taucherwissen und die Fertigkeiten vermittelt
  • Assistant Instructor: der Kurs, der das PADI Lehrkonzept vermittelt
  • Open Water Scuba Instructor: der Schritt zum Tauchlehrer
  • Specialty Instructor: der Divemaster oder Assistant Instructor, der auch bestimmte Specialties ausbilden darf
  • Master Scuba Diver Trainer: der Tauchlehrer, mit viel Erfahrung und mehr als fünf Specialties ausbildet
  • IDC Staff Instructor: der Tauchlehrer, der auch Aufgabenbereiche bei der Tauchlehrerausbildung übernimmt
  • Master Instructor: der sehr erfahrene Tauchlehrer, der viele Tauchschüler ausgebildet hat
  • Course Director: der Tauchlehrer, der auch Tauchlehrer ausbildet