0531-20805642 | info@tauchprofis.com

Noch Fragen?

Rufen Sie uns an
0531-20805642

Schicken Sie uns Ihre Anfrage Jetzt anfragen!

Höhlentauchen

Wirst du von magischen Orten angezogen, die bereits seit hunderten oder tausenden Jahren Wasser geflutet sind?

Möchtest du dort tauchen, wo nur sehr wenige vor dir bereits waren?

Das Höhlentauchen zählt zu den größten Herausforderungen. Sobald der "Speläonaut" die bekannte Welt hinter sich gelassen hat, ist er vollkommen auf sich allein gestellt: Dunkelheit, Kälte und streckenweise anstrengende Sichtverhältnisse säumen den abenteuerlichen Weg zu unbekannten Tropfsteinhöhlen, Grotten und sagenhaften Unterwasserwelten. 

Der Kurs „Tauchen in Grotten“ («Cavern Diving») vermittelt dir die notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um als ein nicht im «echten Höhlentauchen» («Cave Diving») ausgebildeter Taucher auf richtige Weise Grotten zu erkunden – und „richtig“ bedeutet hierbei: weit genug hinein, um ein neues Abenteuer zu erleben, aber innerhalb der Tageslichtzone bleiben, damit man leicht und rasch wieder in das freie Wasser außerhalb der Grotte gelangt.

Lerninhalte

Dieser Kurs beinhaltet vier Tauchgänge, die sich über mindestens zwei Tage erstrecken. Während des ersten Freiwassertauchgangs wirst du den Umgang mit einer Führungsleine üben, du lernst mehr über die Handhabung von Seilrollen und über Notfallverfahren, ohne dabei in eine Höhle einzudringen. Während der nächsten drei Tauchgänge jedoch wirst du in die Höhle eindringen, aber innerhalb der Lichtzone bleiben und wirst eine maximale Distanz zur Oberfläche von insgesamt 40 Metern einhalten.

  • 4 Höhlentauchgänge
  • Höhlenorientierung und Benutzung von Führungsleinen
  • Planung, Organisation, Techniken, Probleme sowie Gefahren des Höhlentauchens
  • Benutzung von spezieller Ausrüstung wie Lampen, Führungsleinen, Handhabung von Seilrollen sowie zusätzlicher Luftversorgung
  • Verfahren bei „Habe keine Luft mehr Situationen“, Orientierungslosigkeit, Hängenbleiben/sich verfangen, Probleme mit Führungsleinen und weitere Notfallverfahren, die mit dem Höhlentauchen verbunden sind
  • Das Aufwirbeln des Untergrundes, Tarierungskontrolle, Luftmanagement sowie Notfallverfahren
  • Maximale Tiefe sowie erlaubte Entfernungen für das Höhlentauchen

Kurspreis 199 €
(alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer)